LATEST LIVE STREAMS

Mal Élevé | Mellow Mark | Crazy Hype | Soultrain | Carmel Zoum | City Lock

Berlin Boom Orchestra | Team Rub-A-Dub feat. Longfingah | Grooving Smokers

Ganjaman | Jahcoustix | Feueralarm | Jah Ringo | Vido Jelashe | Mighty Timeless | Supersonic



BERLIN REGGAE UNITED

Save the Culture!

Hinter Berlin Reggae United steht ein Kollektiv freier Veranstalter, die seit 30 Jahren in Berlin Reggae und Dancehall Events mit all deren Subkulturen und Facetten organisieren. Sie sind mit über 2.000 Events der Hauptpfeiler der Berliner Szene und damit verantwortlich, dass die Reggae-Kultur in Berlin aktiv gelebt werden kann. Nun sind sie durch die Corona-Krise bedroht.
Seit 2018 ist die jamaikanische Reggae-Musik immaterielles Kulturerbe der Menschheit (UNESCO). Gewürdigt wurde Reggae als Beitrag zum internationalen Bewusstsein „über Fragen der Ungerechtigkeit, des Widerstandes, der Liebe und Menschlichkeit“. Wir buchen Künstler aus Liebe zur Musik und zur Kultur, oftmals mit hohem finanziellen Risiko, dass nicht genügend Leute zu unseren Veranstaltungen kommen. Damit sich Reggae nicht in Rauch auflöst, brauchen wir EURE Hilfe.


Was wäre die Geburtsstadt der deutschen Reggae-Szene ohne ihre Konzerte und Partys?.
Ihr kennt uns nicht. Wir stehen nicht im Rampenlicht. Wir tüfteln im Hintergrund, damit die Reggae Artists auf der Bühne strahlen können. Klar ist, ohne uns Veranstalter gäbe es diese Shows nicht.
Kein Club würde gebucht werden und keine Band würde eine Gage bekommen. Kein Plakat würde geklebt und kein Flyer verteilt werden. Keine Techniker würden arbeiten, Grafiker könnten kein Layout erstellen und Kamera Leute nicht filmen. Wegen dem Corona-Shutdown wurden Konzerte und Partys als erstes verboten und sie werden als letztes wieder erlaubt werden. No Reggae, no sunshine!

So kannst du Berlin Reggae United unterstützen

Spende

Das Ziel ist klar: Die Berliner Reggae Veranstalter müssen die nächsten 6 Monate überleben, um danach wieder kräftig Konzerte und Partys veranstalten zu können. Die Soforthilfen des Staates greifen dabei zu wenig. Fühl dich angesprochen, wenn du schonmal in Berlin auf einem Reggae Konzert oder einer Party warst, einen kleinen Beitrag zu leisten. Es war sehr wahrscheinlich eine Veranstaltung, die wir organisiert haben. Wenn dir Reggae am Herzen liegt und du die Vielfalt der Szene erhalten möchtest, unterstütze uns jetzt mit einer Spende. Let’s stand together as one!

10,00 €

Was ist das Ziel?

Das Ziel ist klar: Die Berliner Reggae Veranstalter müssen die nächsten 6 Monate überleben, um danach wieder kräftig Konzerte und Partys veranstalten zu können. Die Soforthilfen des Staates greifen dabei zu wenig. Fühl dich angesprochen, wenn du schonmal in Berlin auf einem Reggae Konzert oder einer Party warst, einen kleinen Beitrag zu leisten. Es war sehr wahrscheinlich eine Veranstaltung, die wir organisiert haben. Wenn dir Reggae am Herzen liegt und du die Vielfalt der Szene erhalten möchtest, unterstütze uns jetzt mit einer Spende. Let’s stand together as one!

Warum sollte ich dieses Projekt unterstützen?

Damit Roots, Dancehall und Dub nicht Mainstream weichen müssen und Reggae Veranstaltungen in all ihren Facetten eine Zukunft haben, braucht es jetzt die Unterstützung der Reggae-Community. Wir wollen die Preise nach der Corona-Krise nicht heben müssen, um finanzielle Verluste auszugleichen oder nur noch Bands buchen, die ein Konzert sicher voll machen. Das würde der Kultur und Vielfalt schaden.

Was passiert mit dem Geld?

Das Geld wird gleichmäßig unter allen Berlin Reggae United Kollektiv Mitgliedern aufgeteilt. Wir können damit neue Konzerte und Partys planen ohne existenziellen Finanzdruck spüren zu müssen. Ein Teil der Gelder wird auch als Kompensation für Einnahmeausfälle genutzt, weil sicherlich in den nächsten 6-8 Monaten keine oder kaum Konzerte und Partys veranstaltet werden können.

Und weil Krise nicht gleich Krise ist, werden 10% der Spendengelder an die Kampagne "Plus 1" gespendet. Diese sammelt über Gästenlistenplätze Spendengelder um Solidarität mit Flüchtlingen zu zeigen und um konkrete Hilfe für Flüchtlingsprojekte zu leisten.



Wer steht hinter dem Projekt?

Die am Berlin Reggae United Kollektiv beteiligten Veranstalter haben in den letzten 30 Jahren mehr als 2.000 Events in Berlin veranstaltet.

 

ReggaeInBerlin / Grooving Smokers- Veranstalter seit mehr als 20 Jahren mit über 750 Events. Betreiber des ReggaeInBerlin Portals mit Millionen Klicks. Wichtiger Partner des Berliner Karneval der Kulturen.


Topline Events
- Veranstalter seit 30 Jahren. Hat mehr als 500 Konzerte in Berlin veranstaltet, darunter fast alle internationalen Top-Acts. Eine der führenden Berliner Agenturen für Street Promotion und Urban Marketing.


Wallcitymusic
- Veranstalter seit mehr als 15 Jahren mit über 100 eigenen Konzerten. Booking und Management-Agentur für Künstler mit mehr als 1.000 produzierten Shows deutschlandweit. Licht-Techniker bei einer Vielzahl von Reggaeshows in den letzten 6 Jahren.


Mighty Timeless Events
- einer der meist gebuchten Dancehall DJs Europas und Veranstalter für den authentischen Dancehall. Seit vielen Jahren präsentiert er Jamaicas Talente und Hype-Artsits in Berlin.


Supersonic Sound / Citylock Sound
- Ein Zusammenschluss von einem der besten und führenden Reggae Sounds der Welt und eines der aktivsten Sounds Deutschlands. Zusammen veranstalten sie hunderte Parties und Konzerte, u.a. die legendären KdK Aftershows-Parties. Mit ihrem Netzwerk verbinden sie weltweit Künstler, Promoter und Sounds.